ROTE ODER WEISSE HYPOCRAS

14.80 

Gewürzwein

Hypocras ist das prestigeträchtigste Getränk des Mittelalters. Es wurde mit kostbaren Gewürzen aus dem Orient zubereitet…, es wurde bei Banketten an der Tafel der Herren gegessen.

Hypocras wurde bei großen Festen verwendet, und es galt damals als ein Wunder, die Kraft des Weins mit der Süße des Honigs und dem Duft von Gewürzen vereint zu haben. Mittelalterlicher Wein, anregend und verdauungsfördernd erster Güte, zubereitet nach dem Rezept von Guillaume Tirel Taillevent, dem berühmten Meisterkoch von Roy Charles V, François Rabelais und verschiedenen Werken aus dem 13. bis 16. Jahrhundert.

Dank seines angenehmen Geschmacks und seiner belebenden und sogar aphrodisischen Wirkung (so hieß es…) wurde Hypocras im Mittelalter zum modischen Aperitif.

Da Hypocras auch als medizinisches Getränk gilt, könnte es von Apothekern hergestellt werden, daher kennen wir die genauen Anteile der Zutaten in vielen Rezepten (im Gegensatz zu anderen Rezepten). Weiße und rote Hypocras werden frisch und ohne Eiscreme als Aperitif gegessen

Weiße Hypocras : Wein, Zucker, Honig, Zimt, Ingwer, Rose, Orange, Muskatblüte, Kardamom, Muskatnuss. Enthält Sulfite. Alkohol 11%

Rote Hypocras : Wein, Zucker, Honig, Zimt, Ingwer, Rose, Orange, Muskatblüte, Kardamom, Muskatnuss. Enthält Sulfite. Alkohol 12%

Als Option für ein schönes Geschenk eine Geschenkbox.

Alkoholmissbrauch ist gefährlich für Ihre Gesundheit, wissen Sie, wie man in Maßen konsumiert. Alkohol sollte von schwangeren Frauen nicht konsumiert werden. Der Verkauf von Alkohol an Minderjährige unter 18 Jahren ist verboten.